Willkommen


______________________________________________________________________

Ab 7. Mai erhältlich: Bastelbogen Dampfschiff Blümlisalp


Zum Jubiläumsjahr lancieren wir die Blümlisalp als Bastelbogen. Er ist aus leichtem Karton im Massstab 1:150. Das fertige Modell wird 40 Zentimeter lang. Für den Zusammenbau ist Geduld, Fingerfertigkeit und Kreativität gefragt. Der Bastelbogen ist ab dem 7. Mai erhältlich auf dem Dampfschiff Blümlisalp, an der Schiffstation in Thun und in unserem Dampferkiosk. Er kostet 20 Franken.



Weitere Informationen: www.meinebluemlisalp.ch

______________________________________________________________________

Vorschau: 2017 «Blüemlere» seit 25 Jahren wieder in Betrieb!


Wir werden das feiern, mehr später. Vorerst das jetzt immerhin schon 110-jährige Schiff geniessen.

______________________________________________________________________

Dampferkalender 2017

Der neue Dampferkalender 2017 ist im Dampfer-Kiosk bestellbar. 

______________________________________________________________________

Generalversammlung /Frühlingstreffen
 
Das Frühlingstreffen mit GV 2016 wurde am 28. Mai durchgeführt.
Der Bericht des Präsidenten "Rück- und Ausblick" ist hier downloadbar.

Das nächste Frühlingstreffen mit GV ist für Samstag, 27. Mai 2017, geplant.
______________________________________________________________________

Anonymer Spender zahlt 1 Million für Dampfmaschine

Dank einem anonymen Spender dampft das Spiezerli voraussichtlich ab 2018 wieder über den Thunersee.

Zum Artikel
______________________________________________________________________

Einsatz der Dampfschiffe 

Den Fahrplan der Dampffschiffe vom Thuner- und Brienzersee finden Sie hier:

Fahrplan
______________________________________________________________________




Das "Spiezerli" soll als Dampfschiff wieder fahren, auf dem Thunersee!

Im Hintergrund laufen intensive Abklärungen. Wir informieren so rasch als möglich.
Bereits ist folgendes klar: Alle Arbeiten zielen auf die Jungfernfahrt im Sommer 2018!
Das "Spiezerli" soll wieder eine Dampfmaschine erhalten.
Fachspezialisten evaluieren zur Zeit mehrere mögliche Dampfmaschinen.