Dampf-Blatt

klicken Sie hier, um das aktuelle Dampf-Blatt online zu lesen


Riss in der Dampfmaschine der «Lötschberg»
Maschinist Roland Balmer erzählt, wie er den Schaden entdeckt hat, wie die Notreparatur verlief und was im schlimmsten Fall hätte passieren können.

 


Der Maschinist erzählt

Andreas Bögli lädt uns ein in den Maschinenraum der «Blümlisalp» und gibt einen Einblick in seinem Alltag als Maschinist.

 

Jungfernfahrt Giessbach III

Eine Woche lang haben Jugendliche unter Anleitung des Modell Boot Club Thun Dampfschiffe gebaut. Vorlage ist die Giessbach III. Am Freitagabend war Jungfernfahrt. Wir durften dabei sein.

 



«Es ist viel Wissen verloren gegangen»

Die Nassluftpumpe der Maschine auf dem Dampfschiff Lötschberg muss repariert werden. Eine knifflige Arbeit; denn Pläne oder gar Handbücher zur über 100-jährigen Dampfmaschine gibt es keine. Maschinist Roland Balmer erklärt.

 
 

Liebeserklärung an die Dampfmaschine der «Lötschberg»
Die schrägliegende 2-Zylinder Verbund-Dampfmaschine von Escher Wyss & Cie Zürich stammt aus dem Jahr 1914, leistet 450 PS (bei 44 U/Min) und lässt die Herzen der Dampferfreunde höher schlagen.

 


Ein Dorf kämpft um seine Schiffländte
Einigen am Thunersee erhält nach 10 Jahren wieder eine Schiffländte. Ein neuer Themenweg führt ins Kanderdelta, wo die Besucher auf Spuren des Dampfschiff Blümlisalp stossen werden. Wir haben die Baustelle besucht.

 


Flug über die «Blümslialp»
Adi Hayabusa ist mit einer Drohne über die «Blümlisalp» geflogen und hat uns spektakuläre Aufnahmen geschickt.

 



«Für einen Koch ist das natürlich super»

Wenn es sich die Passagiere gemütlich machen, beginnt für ihn der Stress. Koch Sandro Aebersold gibt einen Einblick in die Küche des Dampfschiffs Blümlisalp.